hl_wahlkreis

Ich bin in Neukölln geboren,  ich bin in Neukölln aufgewachsen, in Neukölln ist mein Zuhause. Neukölln ist meine Heimat – persönlich und politisch. Benannt nach dem gleichnamigen Ortsteil im Norden Neuköllns reicht unser Bezirk von der brandenburgischen Landesgrenze bis hin zum Maybachufer am Landwehrkanal. Mit knapp 45 km² ist Neukölln mit seinen fünf Ortsteilen Neukölln, Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt der drittkleinste Bezirk Berlins. Bei uns leben rund 328.000 Menschen – Menschen aus 147 verschiedenen Ländern, die unterschiedliche Sprachen sprechen, sich unterschiedlich kleiden und mit ihrer Art unseren Bezirk einzigartig in ganz Deutschland machen.

Während rund um die Passage in der Karl-Marx-Straße oder die Gropiuspassagen im Ortsteil Gropiusstadt täglich viel Trubel herrscht, gibt es in Neukölln auch ruhige Ecken, die man so in unserer Metropole nicht erwarten würde. So kann man an der Richardstraße den Spuren protestantischer Flüchtlinge aus Böhmen folgen, die 1737 Böhmisch-Rixdorf gründeten, aus dem später der Ortsteil Neukölln hervorging. Das Schloss Britz sieht nicht nur beeindruckend aus, es bietet einen großartigen Park zum spazieren gehen, Tiere anschauen und angenehm essen gehen an. In Buckow findet man die mittelalterliche Dorfkirche aus Feldsteinen. Sie vermittelt auch heute noch einen dörflichen Charme und lässt mit der ältesten Kirchglocke Berlins aus dem 13. Jahrhundert die Uhren etwas langsamer ticken.

Und was ich besonders an unserem Neukölln schätze, ist die lebendige und kreative Kulturszene mit Einrichtungen, die weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt sind. Ob Neuköllner Oper, das Museum Neukölln oder der Klunkerkranich – unser Neukölln wird nie langweilig!

hl_wahlkreisbuero

Ich bin immer für Sie da – online und „ich echt“. Kommen Sie bitte mit Ihren persönlichen Anliegen in mein Wahlkreisbüro und wir schauen uns gemeinsam Ihr Problem an. Sie haben z. B. Ärger mit Ihrem Vermieter oder benötigen Hilfe bei einem Antrag? Sie regen sich zurecht über Sperrmüllberge auf unseren Bürgersteigen auf oder wollen, dass das Parken in zweiter Reihe endlich eingedämmt wird? Ihre Probleme, Vorschläge und Ideen sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie in meinem Wahlkreisbüro – einfach vorbeikommen oder per Telefon einen persönlichen Termin mit mir vereinbaren.

Person

BPA-Fahrt

Herzlich willkommen im politischen Herzen unseres Landes und in der Mitte Berlins! Sie wollten schon immer mal den Deutschen Bundestag besuchen und den „Politikbetrieb“ hautnah erleben? Dann lade ich Sie herzlich ein zu einer Fahrt über das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA). Die BPA-Fahrt dauert einen ganzen Tag lang und ist für Sie kostenlos. Es dürfen pro Fahrt 50 Personen teilnehmen, sie werden mit einem Reisebus in Neukölln abgeholt und wieder zurück gebracht.

Was erleben Sie auf so einer BPA-Fahrt? Zum Beispiel:

  • erhalten Sie eine umfassende Führung durch den Bundestag und erfahren viele spannende Geschichten,
  • diskutieren Sie mit mir über ihre politischen Anliegen,
  • sitzen Sie im Plenarsaal auf der Besuchertribüne und erleben den Ort unserer demokratischen Debatten,
  • besuchen Sie das Bundeskanzleramt oder ein Bundesministerium,
  • bekommen Sie eine Führung durch ein Museum oder eine aktuelle Ausstellung,
  • erleben Sie auf einer Stadtrundfahrt die Schönheit unserer Hauptstadt und
  • erhalten Sie ein ausgiebiges und kostenfreies Mittag- und Abendessen.

Haben Sie Lust darauf? Dann schreiben Sie meinem Team und mir oder rufen an. Insgesamt darf ich drei BPA-Fahrten im Kalenderjahr anbieten. Bei mehr Bewerbern als verfügbaren Plätzen wird ausgelost.

Informationsbesuch

Der Informationsbesuch dauert ca. 2-3 Stunden und ist kostenlos. Nach Ihrer individuellen Ankunft im Deutschen Bundestag, können Sie entweder eine Stunde lang einer Plenardebatte zuhören oder erhalten einen Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals. Anschließend treffen wir uns zu einem persönlichen Gespräch im Reichstagsgebäude und besuchen die Reichstagskuppel. Je nach Verfügbarkeit ist ein Mittagessen inklusive. Der Informationsbesuch ist besonders für Neuköllner Schulklassen, Vereine oder Unternehmen geeignet, die für ein paar Stunden in die Welt der Bundespolitik eintauchen möchten.

Möchten Sie mich besuchen? Dann schreiben Sie meinem Team und mir oder rufen an. Die Teilnehmerzahl ist pro Gruppe auf 50 Personen begrenzt.

Persönlicher Besuch

Sie sind ehrenamtlich in einem Verein engagiert, führen ein Unternehmen, vertreten Interessen einer gesellschaftlichen Gruppe oder wünschen ein Presseinterview? Dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihren Botschaften, Ideen oder Forderungen und ich schaue, ob ein persönliches Treffen im Deutschen Bundestag möglich ist.

Da ich am Tag dutzende Terminanfragen erhalte, sind die Themen Ihres Anliegens für eine Entscheidung von enormer Bedeutung. Ihr Anliegen sollte sich insbesondere um folgende Themen drehen:

  • Wirtschafts- und Infrastrukturförderung in Neukölln
  • Kinder- und Jugendschutz (vor allem Schutz von Minderjährigen vor sexuellem Missbrauch, Cybergrooming und Mobbing, Kinderehen)
  • Verbesserung der bundes- und landesweiten Rahmenbedingungen für die Digitale Bildung und das Digitale Lernen
  • Ehrenamtliches Engagement im Bezirk Neukölln
  • Weiterentwicklung des StartUp-Standortes Berlin
  • Interviewanfragen jeglicher Art

Mein Team und ich freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.

bttn_newsletter

bttn_whatspp

Person